MASSAGE

Die klassische Massage verfügt über fünf verschiedene Griffarten. Zu ihnen zählen: Streichungen, Knetungen, Reibungen, Klopfungen und Vibrationen. Entsprechend ihrer Wirkung werden sie in den unterschiedlichen Phasen der Massage angewandt.

Indikationen für Massage:

Steigerung der Durchblutung, Entspannung der Muskulatur, Lösen von Verlebungen und Verbackungen, Schmerzlinderung, Beeinflussung des vegetativen Nervensystems, psychische Entspannung.