MCKENZIE

Praxis für Krankengymnastik Barbara Neymeyer-Geißler

McKenzie ist eine Methode zur Untersuchung und Behandlung von Wirbelsäulenschmerzen. Mit spezielle Untersuchungen finden man heraus, welche Haltungen und Bewegungen die Beschwerden des Patienten verschlechtern und welche sie verbessern. Ziel ist es, mit einfachen Übungen eine Eigenbehandlung durchzuführen. Diese Übungen sind darauf ausgerichtet, die Struktur und den Stoffwechsel der Weichteilgewebe einschließlich der Bandscheiben zu verbessern.
Weiter Informationen unter: www.mckenzie.de